Freitag, 29. Januar 2016

Damals hatte er noch Haare :D

Hallo meine Lieben.

Ja mich gibt es noch und ja, ich sollte mich schämen. Da prahle ich noch vorher, dass ich wieder regelmäßiger posten möchte und dann kommt was dazwischen oder ich vergesse es gar. Doch diesmal habe ich wieder ein neuen Eintrag für euch und ein Bild, welches ich gestern (eher heute in der Früh) endlich mal zu Ende gebracht habe. Dazu muss gesagt sein, das dieses Bild ende Oktober/ Anfang November 2015 angefangen wurde. Ja, richtig gelesen. Der Grund dafür war meine Motivation, mangelnde Zeit und/oder andere Sachen die sich dazwischen gemogelt hatten.

Auf dem Bild ist eindeutig ein PhunkRoyal zu sehen, ein wirklich verrückter aber liebenswürdiger Streamer auf Twitch. Was man auf diesen Anfängen gut sehen kann, ist, er hat noch Haare und siehe da, seine alten Kopfhörer hat er ja auch noch. Denn in dieser Entstehungsphase ist dann doch verdammt viel passiert. Seine Kopfhörer starben und seine Haare fielen einem Spenden-Stream zum Opfer. Im Friendly-Fire-Stream, hatte der liebe Phunk nämlich gesagt, das er sich bei 100.000€ eine Glatze schneiden würde. Und siehe da, viele Leute haben für einen sehr guten Zweck (und auch den Bart- und Haarverlust von Gronkh und Phunk) gespendet.

Auch im Hintergrund hat sich einiges geändert, denn im gestrigen Stream ist mir aufgefallen, das der liebe Max (Phunk) wieder viel mehr Krims-Kram dazu bekommen hat. Unter anderem auch einige Masken mehr an sein verteufeltes Regal. Okay, ich finde es nur Teuflich aber auch nur weil es so eine Frissels arbeit war es zu zeichnen.

Der Hintergrund war im übrigen auch der Hauptgrund dafür das meine Motivation mich hier und da mal verlassen hat. Seien wir doch mal ehrlich, wer hat sich den Hintergrund bitte ausgesucht? .... Warte... stimmt... die Vorgabe, beziehungsweise Max Zimmer an sich.

Egal, ich habe mir im gestrigen Stream ein Ultimatum gesetzt. Ich hatte mir vorgenommen, solange wach zu bleiben und an dem Bild zu zeichnen, bis dieses endlich fertig war. Um kurz nach 18 Uhr hatte ich angefangen, mich ab und an von Twitter und dem Stream ablenken lassen, und bin dann um circa 4 Uhr am nächsten Morgen fertig geworden. Daraus folgte dann auch noch ein Zusammenschnitt aller Zwischenschritte in einem Video, welches auf YouTube zu sehen ist.

Danach war ich aber auch mehr als kaputt, vor allem aber auch weil mein Wecker um 7:30 Uhr wieder für die Arbeit klingelte.

Doch das war es mir Wert, denn ich war es nicht nur mir schuldig, sondern auch allen, die auf Twitter schon mitfieberten. Und ich Danke euch allen dafür, denn ihr habt mir die Zeit gegeben, mir Motivation geschenkt und euch so sehr über die Zwischenschritte gefreut. Auch das Endergebnis hat euch alle begeistert und das freut mich natürlich auch. Danke an euch alle und auch danke an PhunkRoyal, der ja immerhin sein Antlitz dafür herhalten musste. :D Jetzt habe ich euch aber wirklich genug voll getextet. Ich hoffe ich habe nicht wieder all zu viele Fehler im Text. Psssst, wenn ihr welche findet, dann radiert sie einfach weg oder esst sie auf. Apropo Essen.... ich habe Hunger. XD Ich bin dann mal weg und wünsche euch allen noch einen wunderschönen Abend. \(*[]*)/

Bleibt wuselig~

Eure Kimine-Hirosha :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen