Dienstag, 4. März 2014

Minecraft Ärger Dich Nicht - Mit (neuen) Regeln

Hallo meine Lieben.

Da bin ich auch schon wieder. Das ich das Klötzchen Spiel Minecraft sehr mag, wissen viele, doch jetzt habe ich Minecraft-Ärger-Dich-Nicht zusammen gestellt und mir dabei neue Regeln für die jeweiligen Charakter ausgedacht.

An und für sich gelten in diesem Spiel die normalen Mensch-Ärger-Dich-Nicht Regeln, doch jeder der Charaktere hat eine einmalige Fähigkeit die das Spiel wieder neue Würze verleiht.

Zu beginn würfeln die Spieler mit einem 6 Seitigen Würfel, der Spieler mit der höchsten Zahl darf sich zuerst einen Charakter auswählen. Der mit der zweithöchsten danach... und so weiter.

Die Fähigkeiten der einzelnen Charaktere darf man nur zweimal im gesamten Spielverlauf verwenden, danach sind diese nicht mehr gültig.

Enderman: Dieser Charakter ist bekannt für seine schnelle Teleportation. Daher ist seine Fähigkeit auch "Kuckste-hier-kuckste-da". Der Spieler mit diesem Charakter darf vor seinem Zug und nachdem er den Satz laut und deutlich ausgesprochen hat mit einem 6 Seitigen Würfel würfeln und die angezeigte Augenzahl voran schreiten. Danach darf er seinen Zug fortsetzen und normal Würfeln.

Steve: Dieser Charakter schlägt sich bekanntlich durch sein Leben. Seine Fähigkeit ist "Nichts da. STIRB". Sollte der Spieler dieses Charakters bemerken das ein anderer ihn heraus schmeißen möchte/kann, so kann er vor dem Charakterzug laut rufen "Nichts da. STIRB" und der Gegner muss seine Spielfigur als geschlagen sehen und diese wieder zurück zum Anfangshaus schicken.

Skelett: Anders als beim Enderman darf dieser Charakter einen Nahe stehenden Gegner (Maximal 3 Felder entfernt) mit seiner Fähigkeit "NADELKISSEN" angreifen. Diese Attacke muss bevor er gewürfelt hat ausgerufen werden. Nachdem der Spieler die Fähigkeit aktiviert und seinen Gegner ausgesucht hat, darf er mit einem 6 Seitigen Würfel würfeln und bestimmen wie viele Schritte der Gegner zurück muss.

Zombie: Der Zombie hat Hunger und hat daher die Fähigkeit "BRAAAIIIINS". Sollte ein Gegner (Maximal 3 Felder voraus) in der Nähe sein, darf der Spieler vor seinem Wurf "BRAAAIIIINS" rufen und zu seinem Gegner gehen und ihn fressen. Der Spieler vom Zombie darf anschließend normal würfeln. Sein Gegner allerdings muss wieder zum Anfangshaus zurück.

Allein mit diesen Regeln und Fähigkeiten wird der Spielspaß gestiegen. Ich selbst habe es noch nicht getestet, werde es aber bald und bin gespannt wie das wird.

Hoffe euch gefällt die Idee.

Hab euch lieb und bis zum nächsten Mal.

Eure Kimine-Hirosha

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen